Frage 5: Welche drei Autoren bewunderst du?

Bei ebokks.de habe ich mir das E-Book Blogspiration – 99 Themen für deinen Autorenblog von Corinna D. Rindlisbacher runtergeladen. Auf Platz 5 steht: Welche drei Autoren bewunderst du?

Klare Antwort: keinen einzigen! Oder alle! Aber nicht drei.
Warum sollte ich andere Autoren bewundern? Weil sie erfolgreich sind? Dann bewundere ich alle Autoren, die erfolgreich sind.
Jeder Autor, jede Autorin, erschafft etwas. Und da steckt eine Menge Arbeit drin. Manchmal arbeite ich mehrere Stunden am Stück und könnte noch stundenlang weitermachen. Manchmal arbeite ich eine Stunde und bin erschöpft. Ich bewundere jeden einzelnen Menschen, den man als Autor/Schriftsteller bezeichnen kann.

Wenn ich ein Buch in der Hand halte, sei es gedruckt oder als E-Book auf dem Tablet, dann weiß ich aus eigener Erfahrung, dass ich nicht nur ein Buch in der Hand halte. Ich halte ein Stück Persönlichkeit in der Hand, Lebensweg, Ideen, stundenlange Arbeit, Kopfzerbrechen, Freude, Angst, Lachen, Weinen und vieles mehr. Ich finde, dass das Respekt verdient.
Ich mache da übrigens keinen Unterschied zwischen Verlagsautoren und Selfpublishern. Verlagsautoren haben nicht mehr Talent, sie haben viel mehr Glück und vielleicht auch etwas mehr Mut. Wie ich bereits öfter erwähnt habe, wünsche ich mir dieses Glück auch sehnlichst.

Aber nochmal zurück zur Frage: Bewundere ich z.B. Ken Follett? Klar, er fährt einen Rolls Royce, weil er so erfolgreich ist. Er arbeitet jeden Tag zwei oder vier Stunden (so genau weiß ich das nicht mehr), hört dann auf, sobald die Zeit rum ist, trinkt ein Glas Champagner und gut ist. Aber ihn deswegen bewundern? Ich weiß nicht.

Ach … ich mache es heute wieder kurz: Liebe Autorinnen, liebe Autoren – ich bewundere euch alle! Wir sind ein Team, Kolleginnen und Kollegen (auch wenn einige denken, sie seien besser, als andere), und in einem Team respektiert man sich gegenseitig. Neid darf da nicht mitspielen, aber Bewunderung, das ist gut, denn sie leitet uns an, dazuzulernen oder etwas Neues auszuprobieren.

Ich sende herzliche Grüße und wünsche euch eine wunderschöne Woche.
Eric🙂

P.S.
Frage 6 lautet: Wie sieht dein Lieblingsplatz zum Schreiben aus? Beantworten werde ich diese Frage spätestens zum nächsten Wochenende (17.12.)

Advertisements